Login

Register

Login

Register

MENUMENU

Hockey Kleidung

Hockey Kleidung

Zur Hockey Kleidung, die eine Hockey Mannschaft braucht, gehören mit einer Nummer versehene Trikots und dazu passend entweder eine kurze Hose oder ein kurzer Rock, farblich abgestimmte Stutzen, die mit Schienbeinschützern kombiniert werden können, aber nicht müssen. Ebenfalls durch das Regelwerk nicht vorgeschrieben sind ein Mundschutz sowie Schutzhandschuhe, beides sehr nützliche Kleidungsstücke für die Mannschaft.

Schutz des Bewahrers

Damit der Torwart gut geschützt ist, sieht seine Hockey Kleidung anders aus als die der Feldspieler. Neben dem Mannschaftstrikot und einer passenden Hose benötigt er besondere Beinschoner, einen Genitalschutz sowie einen Brustpanzer. Den Hals- und Kopfbereich schützen beim Torwart dazu noch eine Halskrause mit Kehlkopfschutz sowie ein Helm mit Gitter. Zum Fangen des Balls benötigt der Torwart eine sogenannte Torwartkelle.

Röcke und Hosen

Beim Hockey ist es üblich, dass Damenmannschaften einen zum Mannschaftstrikot passenden Rock tragen, während Herrenmannschaften mit einer kurzen Hose bekleidet sind. Diese Mode hat sich so entwickelt, weil Feldhockey sowie Hallenhockey zu den Sportarten gehören, wo Frauen schon sehr früh die Erlaubnis hatten mitzuspielen. Die ersten Hockeyspielerinnen sah man bereits um 1900. Damals sah die Hockey Kleidung allerdings noch so aus, dass diese Frauen knöchellange Röcke trugen. Später wurde die Hockey Mode für Damen angepasst und die heute üblichen kurzen Röcke eingeführt.

There are no products matching the selection.