Login

Register

Login

Register

MENUMENU

Vielleicht fragen Sie sich, wie Sie Ihre Hockeysocken anders tragen können als Sie es bereits tun. Nun, es gibt viele professionelle Hockeyspieler, die ihre Socken auf besondere Weise tragen. Hier können Sie lesen, wie Sie Ihre Hockeysocken genauso tragen wie die Profis!

Was viele professionelle Feldhockeyspieler tun, ist Folgendes:

1. Sie schneiden den Fuß vom Knöchel ihrer Hockeysocken. Sie benutzen nicht mehr den Fuß, den sie abgeschnitten haben, sondern den oberen Teil der Socke um Ihren Unterschenkel.

2. Sie ziehen ganz andere Socken an, die mehr Grip bietet. Solche Socken sind in der Regel niedrig und haben oft rutschfeste Einsätze auf dem Textil, sodass Ihr Fuß nicht mehr in den Schuh rutscht. Infolgedessen ist die Entfernung bei Sprints oder anderen Bewegungen viel besser, sodass Sie keine Kraft verlieren. Verschiedene Marken stellen diese Art von Griffsocken her, beispielsweise Adidas Hockeysocken oder Osaka Hockeysocken.

3. Wenn der Spieler die Griffsocken angezogen hat, bedeckt sie der obere Teil der Hockeysocken. Es sieht dann so aus, als hätten Sie nur eine Art Socke an.

4. Viele professionelle Hockeyspieler verstecken die Schnittlinie, indem sie ein Hockeyband oder ein Gummiband darum legen, aber nicht jeder tut dies und es ist auch nicht unbedingt notwendig.

Einer der wichtigsten Gründe, Ihre Hockeysocken zu kombinieren, ist vor allem die Griffigkeit. Es kann viel Kraft verloren gehen, wenn der Fuß bei jeder Bewegung durch den Schuh rutscht. Profis wollen das natürlich verhindern. Probieren Sie es aus und erleben Sie die Vorteile!

Schreibe einen Kommentar